Panorama Richtung Wesseling

2-Seen-Runde – Berggeistsee und Lucretiasee in Brühl / Walberberg

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt …
Eigentlich wollte ich vergangenen Mittwoch früher das Büro verlassen und das schöne Wetter nutzen. Leider wurde daraus nichts, da mein Auto am Vortag – kurz vor dem Landessozialgericht in Essen – seine weiteren Dienst verweigerte und am Haken des ADAC die nächst gelegene Werkstatt kennenlernte. Mit neuer Lichtmaschine ausgestattet, konnte ich dann den Mittwoch erneut von Essen den Heimweg antreten. Wandern passé. Dann sollte es der Freitag Nachmittag werden, aber ich kam erst spät aus der Kanzlei raus und so toll war das Wetter nicht. Also: kurze Runde, bevor es dunkel wird, in der Nähe.

Viel zu berichten gibt es von dem 4km-Marsch nicht. Der Duft des Waldes hat mir die Woche über gefehlt. Der Geruch des Nadelwaldes war heute aber auch besonders intensiv. Verhältnismäßig eben führt die Runde um den Berggeistsee und den Lucretiasee, ganz in der Nähe des Phantasialandes in Brühl. Der Berggeistes entstand durch den Kohleabbau in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts. Von der Grube Berggeist ging eine Seilbahn bis zur ehemaligen Zuckerfabrik Brühl, um diese mit Kohlen zu versorgen. Mitte der 30er Jahre wurde die Grube Berggeist geflutet und 1946 vom Angelverein Brühl (Gründung 1927) gepachtet. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist der Angelverein Brühl ununterbrochen Pächter des Berggeistsees. Weitere Informationen zum See finden sich auf den Seiten des Angelvereins Brühl.

Die Kurz-Wanderung in Bildern. Den GPS-Track finden Sie – wie immer – bei GPSies.

GPSies - Berggeist 2-Seen-Runde

IMG_2021

IMG_2023

IMG_2025

IMG_2028

IMG_2029

IMG_2030

IMG_2031

IMG_2032

IMG_2034

IMG_2035

IMG_2036

IMG_2037

IMG_2039

IMG_2041

IMG_2042

 

 

2 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar