Einträge von

,

Silvester-Wanderung: Die 7-Seen-Runde-Ville

Als letzte Runde in 2013 haben wir uns einen Weg ausgesucht, den wir schon lange gehen wollten: 7 Seen auf einen Streich sozusagen – die 7-Seen-Runde im Kottenforst-Ville, ausgehend vom Parkplatz Donatussee in Erftstadt-Liblar, den ich schon seit meiner Kindheit kenne. Wer hier schmale Wanderwege sucht, muss genau hinsehen, sonst findet man sie nicht. Das […]

,

Sieglarer See oder die Rutschpartie am Ufer der Sieg

Endlich wieder raus! Nach den Feiertagen, erledigter Jahresarbeit (Fristen zum Jahresende!) und bei den ersten brauchbaren Sonnenstrahlen sind wir nachmittags in Richtung Sieg gefahren. Wie auf den ersten Bildern zu sehen, zeigte sich das Wetter sehr wechselhaft. Deshalb: bloß nicht zu weit weg von zu Hause 😉 Geplant war eine erweiterte Umrundung des mir bislang […]

,

Rund um den Servatiushof in Aegidienberg

Eigentlich war für diesen Sonntag gar keine Wanderung eingeplant. Die Mail eines Freundes (der Co-Autor Detlef von meiner Seite Foto-Akzente.de) und das schöne Wetter ließ uns dann doch das Mittagessen verschieben und die Wanderschuhe anziehen. Kurzfristig geplant war die Tour aus der “Wanderfibel Siebengebirge” rund um den Servatiushof in Aegidienberg, die bereits von WandernBonn.de beschrieben […]

,

Erlebniswege Sieg – Der Wildwiesenweg

Herbstlicher Husten passé – es geht wieder Wandern! Nachdem es uns beim letzten Mal auf den Erlebniswegen Sieg sehr gut gefallen hat, ging es dieses Mal auf den Wanderparkplatz Bourauel in Eitorf, den wir nach 35 Minuten bequem über die A560 erreichten. Den GPS-Track finden Sie hier. Während es in Wesseling den ganzen Tag trocken […]

“Wenn Dicke Wandern“ – ein Interview mit Prof. Dr. Ingo Froböse

Die Leser von „Foto-Wanderungen.de“ konnten es zwischen den Zeilen bereits lesen, dass ich das Wandern langsam angehe und versuche, mich langsam zu steigern, weil ich das habe, was man „adipositas per magna“ nennt, also starkes Übergewicht, einen BMI, der in Skalen immer in rot dargestellt wird. Ich bezeichne mich zwar gerne als DAS-Typen: „dick aber […]

,

Burgweg Blankenberg – einmal anders

Mittwoch Nachmittag vor dem Tag der Deutschen Einheit, 14:30 Uhr: kurzentschlossen Frau gefragt, Hund und Kamera eingepackt und rein in’s Auto in Richtung Hennef an der Sieg. Das Wetter ist schön, frühherbstlich mit Temperaturen knapp unter 20 Grad, die Beleuchtung gut. Ziel heute: der Burgweg in Blankenberg. Nach einer guten halben Stunde kommen wir an […]

Schmetterlinge

Wir finden Sie im Sommer immer und fast überall am Wegesrand: Schmetterlinge. Da ich diese Woche aus Zeitmangel – die Arbeit geht vor – nicht zum Wandern kam, habe ich in meinem Foto-Archiv gestöbert und ein paar Fotos dieser “geflügelten Edelsteine” herausgesucht. Die Bilder stammen aus dem Schmetterlingspark Sayn, von der Insel Mainau, vom Wegesrand […]

,

Am Rurstausee nach Schwammenauel

Der “Rurstausee” oder “Rursee” ist voll aufgestaut 10,6 km lang und erstreckt sich zwischen dem Heimbacher Stadtteil Hasenfeld im Nordosten, dem Nideggener Stadtteil Schmidt und dem Simmerather Gemeindeteil Rurberg im Südwesten. Wir haben unsere heutige Wanderung auf der Halbinsel “Eschauel” – mit dem gleichnamigen Badestrand – begonnen in Richtung der Staumauer in Schwammenauel. Nideggen, gleich […]