Jürgen Sauerborn

Bliesheimer Feld

Der Natur gehört eine meiner Leidenschaften. Die Ruhe, die Ausgeglichenheit, die ich nach einigen Stunden “im Grünen” fühle, die Möglichkeit Kraft für meinen anstrengenden und manchmal hektischen Beruf zu finden, weiß ich schon seit langem zu schätzen. Der Duft eines Herbstwaldes, das Zwitschern von Vögeln, die Farbenfülle von Blumen, Schmetterlingen und Laub haben es mir schon immer angetan.
Und was man mag, möchte man festhalten, bewahren.

Jürgen Sauerborn

Jürgen Sauerborn

Deshalb fotografiere ich seit vielen Jahren ausgiebig – meine reine Fotoseite finden Sie unter www.foto-akzente.de .

Hinzu kommt meine Vorliebe für kleine elektronische Spielzeuge.

Das Spazierengehen und Wandern lässt alle diese Vorlieben unter einen Hut bringen:

  • mittels GPS-Tracking lassen sich Routen anderer Wanderer nachlaufen und eigene GPS-Tracks erstellen, derzeit an meinem iPhone 5,
  • Fotos der Landschaften, Pflanzen und Tiere aufnehmen und
  • auf diesem Blog veröffentlichen.

Und schließlich:

als ziemlich übergewichtiger Büromensch – ich bin selbstständiger Rechtsanwalt, der viel zu viel sitzt, gerne isst und sich bislang noch viel weniger bewegt hat – tut man auch noch was für die Gesundheit.

Inspiration für diese Seiten habe ich im Wesentlichen durch die fantastischen Seiten der Bloggerinnen Elke Bitzer ( www.elkebitzer.wordpress.com ) und Angelica ( www.wandernbonn.de ) erhalten, deren Seiten ich sehr empfehle.

Dieser Blog dient also zum einen dazu, Erlebtes auf Spaziergängen und Wanderungen in Wort und Bild festzuhalten. Jetzt, zu Beginn, sieht es ja hier noch recht leer aus. Aber gerade das soll mir Ansporn sein, in steter Regelmäßigkeit weiter zu wandern und mit steigender körperlicher Fitness auch meine Kreise zu erweitern. Und darüber zu berichten. Nun gut, wir fangen mal mit Spaziergängen an und sehen weiter 🙂

Ich freue mich über Ihre Kommentare und Anregungen.

4 Kommentare
  1. Brunhild Emans
    Brunhild Emans sagte:

    Sehr geehrter Herr Sauerborn!
    Wir hoffen, dass sie wohlbehalten auf unserem beschriebenen Weg zu ihrem Auto zurückgefunden haben. Die Wege um Blankenberg sind sehr vielseitig aber auch oft versteckt. Ihre Seite ist ja sehr interessant. Vielleicht bekommen wir ja dadurch auch noch die ein oder andere Anregung. Wenn Sie vielleicht noch einige Anregungen brauchen, kontaktieren Sie uns, wir gehen auch gerne mal mit.
    LG
    Brunhild Emans
    Detlef Dahmen

    • Jürgen Sauerborn
      Jürgen Sauerborn sagte:

      Sehr geehrte Frau Emans, sehr geehrter Herr Dahmen,
      das ist aber wirklich sehr nett, dass Sie sich auf diesem Wege noch einmal melden. Ja, wir haben uns an Ihre Zeichnung gehalten und waren in rund einer Dreiviertelstunde wieder an unserem Auto.
      Diese Seite ist ja noch in ihren Anfängen und leider schaffe ich zeitlich meist nur eine “Wanderung” pro Woche, umso lieber werde ich auf Ihre Anregungen zurückkommen und auch gerne einmal mit Ihnen wandern. Wir melden uns sehr gerne, wenn wir das nächste Mal in Ihrer Nähe sind (demnächst ist Eitorf geplant 😉 ).
      Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe! Geotracking ist toll, aber wenn die Wanderkarte nicht lädt, ist man auf freundliche Menschen wie Sie angewiesen 🙂
      Erst einmal alles Gute und bis demnächst mal,
      viele Grüße
      Jürgen Sauerborn

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar